3,2 km² Bildung

ANMELDUNG WEBINAR Qigong 27. Mai 2020 11 bis 12 Uhr

Vorgestellt wird eine kleine Auswahl an Qigong-Übungen aus der Zi Wu Men Tradition. Es ist eine sehr alte Tradition, von der Ostküste Chinas stammend – aus dem Gebiet des Liang Shan Berges.
Qigong ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst und dient der Harmonisierung, Kräftigung und Vitalisierung des gesamten Körpers. Außerdem der Kultivierung des Geistes. Qigong ist ein übergeordneter Begriff und bezeichnet Bewegungsabläufe, verbunden mit Atemübungen, die eine gesundheitsfördernde Wirkung haben können. 
Die Übungen sind einfach, dabei sehr wirkungsvoll so dass sich meist schon während des Praktizierens eine wohltuende Wirkung einstellt.

Referentin: Petra Röhlike

Sie beschäftigt sich seit rund zwei Jahrzehnten mit  alternativen Heilmethoden, chinesischen Heil- und Kampfkünsten, außerdem mit der Lehre des Feng Shui und der TCM.Sie ist langjährige Schülerin bei Jennifer Lee (Li Yu Hua) Meisterin für Chinesische Heil- und Kampfkünste.  Neben intensivem Training der „Wasserfaust“, verschiedener Waffen sowie Qigong und Neigong Praxis erfolgte auch die Lehrer-Ausbildung für die Zi Wu Men – Tradition bei Meisterin Lee.    Die Dozentin besucht regelmäßig Weiterbildungen in den verschiedenen Disziplinen. 

WEBINAR Utensilien benötigen Sie keine, lediglich ein Stuhl oder Hocker sind hilfreich.

Teilnehmer: max. 6 bis 8 Personen aus dem Märkischen Viertel oder den Rollbergen

Vorkenntnisse: sind nicht erforderlich, wer Lust hat, kann mitmachen :-)(für Kinder könnte es etwas langweilig sein – zu wenig Action)

ANMELDUNG WEBINAR Qigong 27. Mai 2020 11 bis 12 Uhr

Platz für Ihre Anmerkungen:

Diese Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt vom TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. und dem Lokalen Bildungsverbund im Märkischen Viertel.